Oster­marsch Rhein Ruhr 2021

Liebe Frie­dens­freun­din­nen und Frie­dens­freunde, Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,  es ist voll­bracht!

Der Auf­ruf zum dies­jäh­ri­gen Oster­marsch Rhein/​Ruhr wurde bereits auf der Video-Frie­dens­ver­samm­lung vom 16.01.21 dis­ku­tiert und ver­ab­schie­det . Das Motto lau­tet: «Jetzt im Wahl­jahr 2021: Atom­waf­fen­ver­bot umset­zen, Abrüs­ten, Klima schüt­zen!» 

Trotz der wid­ri­gen Umstände wol­len wir ver­su­chen, als Frie­dens­be­we­gung zu Ostern deut­lich in Erschei­nung zu tre­ten, mög­lichst auf der Straße, falls das nicht mach­bar ist, wie­der im Netz.

Als Orga­ni­sa­to­ren sind wir ange­hal­ten bei Kund­ge­bun­gen die Abstands­re­geln ein­zu­hal­ten.

Den Auf­ruf kön­nen Sie hier nach­le­sen http://www.ostermarsch-ruhr.de/aufruf.html

Auf­ruf zum Oster­marsch Rhein/​Ruhr ver­ab­schie­det !

Oster­marsch Rhein Ruhr
DFG-VK NRW Braun­schwei­ger Str.22 44145 Dort­mund
dfg-vk.nrw@t‑online.de 0231 / 8180 ‑32 (fon), ‑31 (fax)
Konto : Oster­marsch Ruhr, IBAN: DE79 4405 0199 0321 0042 96

Liebe Frie­dens­freun­din­nen und Frie­dens­freunde, Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,

es ist voll­bracht! Der Auf­ruf zum dies­jäh­ri­gen Oster­marsch Rhein/​Ruhr wurde auf der Video-Frie­dens­ver­samm­lung vom 16.01.21 dis­ku­tiert und ver­ab­schie­det (s. Anhang). Das Motto lau­tet: «Jetzt im Wahl­jahr 2021: Atom­waf­fen­ver­bot umset­zen, Abrüs­ten, Klima schüt­zen!» Trotz der wid­ri­gen Umstände wol­len wir ver­su­chen, als Frie­dens­be­we­gung zu Ostern deut­lich in Erschei­nung zu tre­ten, mög­lichst auf der Straße, falls das nicht mach­bar ist, wie­der im Netz.

Der Auf­ruf mit der rück­sei­ti­gen Unter­schrif­ten­liste zum Aus­dru­cken fin­det Ihr im Anhang.
Es sind jetzt ca. fünf Wochen Zeit, das heißt, bis zum 22 . Februar müs­sen die Unter­schrif­ten, die im Oster­marsch-Flyer erschei­nen sol­len,
ent­we­der per E‑mail: aufruf21@ostermarsch-ruhr.de , ein­ge­tru­delt sein,
oder die unter­schrie­be­nen Lis­ten müs­sen eben­falls bis zum 22.02. im Oster­marsch-Büro c/​o DFG-VK NRW, Braun­schwei­ger Straße 22, 44145 Dort­mund, vor­lie­gen.

Bis zu die­sen Ter­min sind auch alle ört­li­chen Pro­gramme durch die jeweils ver­ant­wort­li­chen Initia­ti­ven abzu­stim­men. Nur was am 22.02. vor­liegt, kann in den gedruck­ten Wer­be­ma­te­ria­lien erschei­nen. Flyer, A3-Pla­kate und But­tons sind dann ab dem 6. März ver­füg­bar.
Bitte denkt daran, bei der Orga­ni­sa­tion dar­auf zu ach­ten, dass Kund­ge­bun­gen mit Abstand abge­hal­ten wer­den kön­nen, also genug Raum da ist.

Mit herz­li­chen Frie­dens­grü­ßen und auf ein erfolg­rei­ches Schaf­fen.
Joa­chim Schramm Irene Lang Felix Oeken­torp Willi Hoff­meis­ter